Lücke: Ostern-West: 27.03.2016 / Ostern-Ostkirchen: 01.05.2016
VOTUM für ein gemeinsames Osterdatum aller Christen
hier

Siehe: 1 Korinther 1, 10-13: "... Ich ermahne euch aber, Brüder, im Namen Jesu Christi, unseres Herrn: Seid alle einmütig und duldet keine Spaltungen unter euch; ... Ist denn Christus zerteilt? ..." Ja, er ist es leider, durch uns!

Gebetswoche für die Einheit der Christen: 18. bis 25. Januar

Tun wir dies:  Deinen Tod - O Herr - verkünden wir, und Deine Auferstehung preisen wir, bis Du kommst in Herrlichkeit. (Akklamation nach 1 Kor 11, 23-26)

 

Diese Homepage ist unserem dreifaltigen Schöpfer-Vater gewidmet. Viele Christen haben heute den Eindruck, dass Gott zum letzten Mal in der Person Jesu Christi - also vor ca. 2000 Jahren - zu den Menschen gesprochen hat. Seitdem, so meinen sie, hat sich unser Schöpfer-Vater in Schweigen gehüllt (vgl. auch aktuelles Buch von Niels Christian Hvidt unter 'Links/Christliche Bücher').

Doch dem ist nicht so. In all den Jahrhunderten nach Jesu Himmelfahrt hat Gott sich selbst oder über Jesu Mutter Maria und andere Heilige des Himmels auserwählten Menschen (Seelen) offenbart. Einer der ersten, zu denen Gott sprach, war der Pharisäer Saulus von Tarsus, der durch diese Begegnung zum Missionar Paulus wurde [Apg. 9, 1-31]. Nach alter Kirchenüberlieferung erhielt der Apostel Johannes dann später eine göttliche Privatoffenbarung, die als "Offenbarung des Johannes" fester Bestandteil des Neuen Testamentes bzw. der Bibel wurde. Manchen Christen sind auch die Erscheinungen der Muttergottes in Lourdes (Südfrankreich, 19. Jahrhundert) und Fatima (Portugal, 20. Jahrhundert) bekannt. Doch in der Tat gibt es sehr viel mehr Offenbarungen göttlichen Ursprungs rund um den Globus, die in den letzten Dekaden unübersehbar zugenommen haben.

Zu einer Übersicht über ausgewählte wichtige Privatoffenbarungen Gottes gelangen Sie hier. In seiner Gesamtheit wird auf dieser Homepage (lediglich) eine Privatoffenbarung Gottes offengelegt; und zwar jene Botschaft Gottes, die an die Ordens-Mutter Eugenia erging. Über die Seite "Gott weltweit" sind einige andere Erscheinungsorte göttlichen Ursprungs zugänglich.

Unter "Links" finden Sie schließlich weitere interessante christliche Internetseiten.

Gott Segne Sie,
AV.

Bemerkung: Wenn Sie diese Seite öfter besuchen, raten wir zu einem aktiven Reload dieser Homepage, damit der Browser Ihnen nicht alte Dateien aus seinem Cache zeigt.

Göttliche Vision des Hl. Don J. Bosco hinsichtlich der Kirche

Unser Auftrag als Christen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium!
+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus (Mk 16, 15-18)
"In jener Zeit erschien Jesus den Elf und sprach zu ihnen:
Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!
Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet; wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden.
Und durch die, die zum Glauben gekommen sind, werden folgende Zeichen geschehen: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; sie werden in neuen Sprachen reden;
wenn sie Schlangen anfassen oder tödliches Gift trinken, wird es ihnen nicht schaden; und die Kranken, denen sie die Hände auflegen, werden gesund werden.
"

Verwendete Abkürzungen in diesem Web

Abkürzung

Bedeutung

Details

GL-alt XXX

Altes Gotteslob bis 2013, Lied-/Text-Nummer XXX

Katholisches Gesangbuch der deutschsprachigen Bistümer; vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Gotteslob

GL XXX

Neues Gotteslob ab 2014, Lied-/Text-Nummer XXX

Katholisches Gesangbuch der deutschsprachigen Bistümer; vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Gotteslob

Last update of this page: 28.01.2017